ECM Begrifflichkeiten?

25. April 2022 11:42 Uhr  |  Dr. Ulrich Kampffmeyer  |  Permalink


Unter dem Titel „Begrifflichkeiten im ECM-Umfeld“ haben ITmanagement und ECMguide ein Whitepaper herausgegeben. Das 35-seitige Whitepaper kann hier heruntergeladen werden: https://bit.ly/3a9Mxn9.

Darin geht es aber kaum um klare Definitionen, Abgrenzungen und Begrifflichkeiten. Der Herausgeber, Ulrich Parthier, erwähnt zwar alle aktuellen Schlagworte in seinem Editorial, aber durch die Einzelbeiträge unterschiedlicher Autoren kommt keine durchgängige Struktur zu Stande. So stellt das Whitepaper eine mehr-oder-weniger unzusammenhängende Sammlung von Fachartikeln und Advertorials dar. Auch ein Beitrag von Dr. Ulrich Kampffmeyer, PROJECT CONSULT, findet sich im eBook: „Collaboration Today„.

Die Themen des Whitepapers sind:

  • ECM: Bereit zur Zusammenarbeit?
  • Cloud Content Management – Sicherheit als wesentlicher Faktor
  • Digitale Transformation? Nichts leichter als das!
  • ECM Trends im Überblick
  • ECM für eine dynamische Workforce
  • Vorgehensmodell DMS-Integration
  • Content und Augemented Intelligence – Wohin führt die Künstliche Intelligenz beim Enterprise Content Management? Das ist die große Frage
  • Cloud & Co: Aktuelle Anforderungen an eine Archivierungslösung
  • Digitalisierung & Archivierung
  • Collaboration Today

Aktuelleres zu Content Services, Intelligent Information Management, Robotic Process Automation und anderen Themen fehlt. Schwerpunkt ist immer noch der Begriff ECM Enterprise Content Management. Dennoch bietet das Whitepaper einen recht guten Überblick zu den aktuellen Entwicklungen in Deutschland.

Dr. Ulrich Kampffmeyer

Curriculum auf Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Ulrich_Kampffmeyer

Neuen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu, dass die von mir eingegebenen Daten einschließlich der personenbezogenen Daten an PROJECT CONSULT übermittelt und dort zur Prüfung der Freischaltung meines Kommentars verwendet werden. Bei Veröffentlichung meines Kommentars wird mein Name, jedoch nicht meine E-Mail und meine Webseite, angezeigt. Die Anzeige des Namens ist notwendig, um eine individuelle persönliche Kommunikation zu meinem Beitrag zu ermöglichen. Anonyme oder mit falschen Angaben eingereichte Kommentare werden nicht veröffentlicht. Zu Nutzung, Speicherung und Löschung meiner Daten habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Ich versichere, alle gültigen Vorgaben des Urheberrechts beachtet zu haben. Ich habe keine Bilder, Grafiken, Texte oder Links in meinem Beitrag verwendet, die durch CopyRight, Leistungsschutzrecht oder Urheberrecht geschützt sind. Für den Inhalt meines Kommentars bin ich trotz Prüfung und Freischaltung durch PROJECT CONSULT ausschließlich selbst verantwortlich. Meine Rechte am Beitrag werden bei PROJECT CONSULT nur durch die CC Creative Commons by-nc-nd Vorgaben gewahrt.